Pages Menu
Facebook
Categories Menu

Gemüsetipp zum Nachkochen

Es ist Erntezeit im Garten. Leider ist die Gartensaison schon bald wieder zu Ende. Darum müssen wir noch rasch so einiges verarbeiten. Eines unserer Lieblingsrezepte möchten wir mit Euch teilen. Eingelegtes Gemüse süß-sauer so nennen es wir. Habt ihr Lust es zu probieren? Dann nichts wie los.

Gemüse_geschnitten_Einlegegemüse

Für das Gemüse eine Schüssel (Füllmenge etwa 7,5l)  dreivietel mit geschnittenem Gemüse befüllen
Zutaten:
Gemüse (Zuchini, Zwiebel, Karotten, Karfiol, Brokkoli, Knoblauch….) schälen, in größere Stücke schneiden – einsalzen mit 1 Eßl Salz und 3 Stunden stehen lassen.

Marinade:
1 1/2 Liter Wasser
1/2 Liter Kräuteressig
40 dag Zucker
1 TL Kurkuma
Lorbeerblatt, Oregano, eventuell Senfkörner und Dill
Miteinander 10 Minuten kochen lassen und dann abseihen.

Gemüse nun bissfest kochen, aber Achtung:
Zuchini gar nicht kochen, Paprika nur kurz in die heiße Marinade legen, alles andere Gemüse länger kochen.

Anschließend in Gläser füllen, mit Marinade auffüllen und am besten mit Schnaps zu brennen.

Gutes Gelingen! 🙂